Zombie Walk 23.03.2013 in Dortmund


 

Dortmund: Hauptbahnhof | Der Zombie Walk ist eine aus Nordamerika stammende öffentliche Veranstaltung, bei der sich die Teilnehmer als Zombies verkleiden und schminken. Das soll auch am 23.3.13 um 12.30 Uhr gegenüber dem Dortmunder Hauptbahnhof passieren.
Der erste Zombie Walk fand am 19. August 2001 im US-amerikanischen Sacramento statt. Am 29. Oktober 2006 gelang nahe Pittsburgh 894 Teilnehmern ein Eintrag in das Guinness-Buch der Rekorde. Die Teilnehmerzahlen stiegen im Folgenden teilweise stark an, so dass im australischen Brisbane 2010 circa 10.000 Menschen teilnahmen.
Der Zombie Walk findet immer mehr Anhänger und freut sich ständiger Beliebtheit. In Deutschland fand der Event schon u.a. in Essen, Frankfurt und Berlin statt.

Bildbearbeitung von EvA

Meine letzten  5:

Farbgefühl Bochum 2017
Ole Party Oberhausen,10.06.2017
Pokalfinale 2017, Impressionen aus der Westfalenhalle
Falco das Musical,16.05.2017
Der verlassene Hochofen, April 2017
Video / Drohne, Schacht 1 Polsum
Steampunk ( Bilder und Video )beim Historischen Jahrmarkt 2017 in der Jahrhunderthalle Bochum